Landeswettbewerb Anfänger

Ötztal - Area 47

 

Vom 11. bis 13. Mai fuhren Anna-Lena Moser, Elias Zwischenberger, Sabine Waschnig und David Blassnig zum Landeswettbewerb für die Anfänger.

 

Der Schwierigkeitsgrad der Aufgaben ist für die besten Schüler der Oberstufen angepasst, was unsere Kandidatinnen jedoch nicht abschreckte.

 

In 4 Stunden wurden die 4 Fragen abgearbeitet und das Resultat kann sich sehen lassen.

 

 

 

Besonders bemerkenswert sind die Leistungen von David Blassnig aus der 4b. Er wurde mit nur einem Punkt Rückstand Dritter bei der Tirolwertung! Er erhielt aufgrund seiner Punktezahl sogar einen II. Preis, also sozusagen ein silbernes Abzeichen.

 

Ebenfalls bepreist wurde Sabine Waschnig mit einem bronzenen Abzeichen als sechstbeste Tirolerin. Knapp hinter ihr musste sich Anna-Lena Moser mit einem Buchpreis zufrieden geben, gleich wie ihr Kurskollege Michael Zwischenberger.

 

Sabine, Anna-Lena und David dürfen aufgrund ihres Alters im nächsten Jahr nocheinmal bei den Anfängern antreten, oder freiwillig zu den Fortgeschrittenen aufsteigen.